2 x in Wien 1, Schotteng. 2 / Freyung 6 und Biberstraße 4
2 x in Wien 1, Schotteng. 2 / Freyung 6 und Biberstraße 4

L’Oréal Professionnel präsentiert die Farb-Collection

L’Oréal Professionnel Trendcollection H/W 2012/2013 «RETRO NOUVEAU»

Für «RETRO NOUVEAU» präsentiert L’Oréal Professionnel 27 neue INOA Nuancen. Besonders im kühlen Bereich wurde das Farbspektrum erweitert, aber auch leuchtende Rot- und Kupfernuancen runden die Farbpalette ab und sorgen in den kühlen Monaten für mehr Ausdruckskraft und eine strahlende Coloration. Für die perfekte Umsetzung der Collection «RETRO NOUVEAU» haben die Experten von L´Oréal Professionnel die Technik „Schattenspiel“ entwickelt. Hinter diesem Namen versteckt sich die Farb-Innovation von L´Oréal Professionnel. Dank der Schattenspiele am Ansatz, gewinnen die Frisuren an Glamour und Volumen. Das Ziel dieser neuen Technik ist, durch dunklere Ansätze und hellere Längen eine gewisse Tiefe im Haar zu schaffen. Durch die Überlappung von dunklen und hellen Nuancen verleiht die Technik optisch Volumen. „Schattenspiel“ ermöglicht es, Colorationen mit einer langen Haltbarkeit ohne „Ansatz-Effekt“ zu kreieren.

Die neue, in direkter Zusammenarbeit mit dem französischen Star-Coloristen Jean-Jacques Doolaeghe entwickelte Farb-Collection «RETRO NOUVEAU» entführt uns auf eine Reise durch eine glamouröse Vergangenheit der 50er und 60er Jahre bis hin ins Heute.

Die neue Collection kommt direkt von den Laufstegen der Designer, denn L’Oréal Professionnel ist offizieller Partner der Paris Fashion Week und unterstützt die Designer Backstage.

 

Retro-Look elegant und chic wie nie zuvor

 

Der Retro-Look ist so elegant und chic wie nie zuvor und ist von den Laufstegen der Welt nicht mehr wegzudenken. Auf Fashion-Shows, in der Modewelt und auch im Film findet man den Stil dieser Zeit wieder. Auch im Bereich Frisuren, Styling und Coloration wird der Trend der 50er und 60er Jahre aufgegriffen und neu interpretiert. Die Vielfalt an kreativen Möglichkeiten ist groß und reicht von der voluminösen Mähne bis zum jungenhaften Kurzhaar-Schnitt.

 

Frauen in den 50er- und 60er-Jahre waren immer perfekt frisiert

 

Die 50er- und 60er-Jahre waren eine Zeit, als glamouröse Frisuren Selbstverständlichkeit waren. Frauen waren immer perfekt frisiert und der regelmäßige Friseurbesuch obligatorisch. Heute wird dieser Glamour wiedergeboren – voller Leichtigkeit, Geschmeidigkeit und moderner Farbgebung. Für die gewünschte Modernität sorgen einzigartige Farben und Farbtechniken: Satte Farbe und Tiefe am Ansatz und strahlendes Leuchten in den Spitzen.

 

Aktuell? Unbedingt!

 

Weil Schönheit und Stil unsterblich sind. Inspirationen von Twiggy, Brigitte Bardot und Elizabeth Taylor. Drei Stilikonen – englisch, französisch, amerikanisch. Und eine unendliche Bandbreite glamouröser Ideen. Die von L`Oréal Professionnel inspirierten Looks ziehen ihren Ursprung aus den charakteristischen Retro-Elementen, lassen jedoch das Konzept durch unwiderstehlich schöne Farbeffekte neu aufleben. In Vollkommenheit umgesetzt durch die intensiv leuchtenden, ausdrucksstarken Farben der neuen INOA – ammoniakfrei und maximal schonend für Haar und Kopfhaut. Die Farben der «RETRO NOUVEAU» Collection überzeugen durch ihre Intensität, Vielfalt und Zeitlosigkeit. Warmes Blond unterstreicht einen hellen Teint und bringt ihn zum Strahlen. Vielfältige Rot und Violett Nuancen verleihen Frauen Femininität, Ausdruckskraft und Eleganz.

 

Farb-Innovation „Schattenspiel“

 

Für «RETRO NOUVEAU» präsentiert L’Oréal Professionnel 27 neue INOA Nuancen. Besonders im kühlen Bereich wurde das Farbspektrum erweitert, aber auch leuchtende Rot- und Kupfernuancen runden die Farbpalette ab und sorgen in den kühlen Monaten für mehr Ausdruckskraft und eine strahlende Coloration. Für die perfekte Umsetzung der Collection «RETRO NOUVEAU» haben die Experten von L´Oréal Professionnel die Technik „Schattenspiel“ entwickelt. Hinter diesem Namen versteckt sich die Farb-Innovation von L´Oréal Professionnel. Dank der Schattenspiele am Ansatz, gewinnen die Frisuren an Glamour und Volumen. Das Ziel dieser neuen Technik ist, durch dunklere Ansätze und hellere Längen eine gewisse Tiefe im Haar zu schaffen. Durch die Überlappung von dunklen und hellen Nuancen verleiht die Technik optisch Volumen. „Schattenspiel“ ermöglicht es, Colorationen mit einer langen Haltbarkeit ohne „Ansatz-Effekt“ zu kreieren.

 

Fotocredit: L’Oréal Professionnel Trendcollection «RETRO NOUVEAU»

 

Termin vereinbaren

Rufen Sie uns einfach an:

2 x in Wien 1.,

+43 1 535 75 57 Freyung 6 /

                     Schotteng. 2

+43 1 513 13 97 Biberstr. 4

 

Nutzen Sie auch unser Kontaktformular.

 

Unsere Salons

1010 Wien

Freyung 6 / Schottengasse 2

Biberstraße 4

Besuchen Sie uns auf facebook

Master Card Visa
MasterCard, Visa

News

Revolutionäre Neuerungen im Bereich der Haarpflege, wie der neue SteamPod, die neuesten modischen Haarschnitte und Trends finden Sie auf unserer Homepage. Nehmen Sie sich ein wenig Zeit und entdecken Sie mit ein paar Klicks was es beim Coiffeur Gerlinde Neues gibt.

 

Life Ball 2015+2014

 

Opernballfrisuren

 

Styling für festliche Anlässe

 

NEU: SteamPod - Bilder u. Video

 

NEU: Damen Trends und Farben

 

Alle News